30.11.2021

Sperrung der Dianastraße in Dinslaken

Zwischen dem 01. Dezember 2021 und dem 08. Dezember 2021 ist eine Vollsperrung der Dianastraße in Dinslaken erforderlich. Die DB nutzt den Zeitraum, um ein Traggerüst im Bereich der Straße aufzubauen, das künftig als Arbeitsebene sowie als Schutz des Verkehrsraums dient. Das Traggerüst wird voraussichtlich bis Ende April 2022 genutzt und anschließend wieder abgebaut. Einer der Gehwege ist weiterhin nutzbar – allerdings sperrt die DB in Zukunft auch die Gehwege aus Sicherheitsgründen vereinzelt. Dies ist insbesondere bei Autokran- oder Betonarbeiten der Fall. Die Sperrungen kommuniziert die DB gesondert.

Ab dem 09. Dezember 2021 wird der Bereich der Eisenbahnüberführung Dianastraße einspurig nutzbar sein. Zur Verkehrssicherung- und -Regelung wird eine Ampelanlage eingesetzt.

Mögliche Umleitungen, bspw. über die Weseler Straße sowie über die Voerder Straße, sind ausgeschildert.